Nachrichten

Bändelesturnier

[slider][slider_img style=“width:100%“ src=“http://tg-bisingen.de/wp-content/uploads/2015/04/BT2014-035.jpg“ heading1=“Die Sieger“ heading2=““ text=““ button_text=““ button_link=“http://“][slider_img style=“width:100%“ src=“http://tg-bisingen.de/wp-content/uploads/2015/04/BT2014-003.jpg“ heading1=“Die Wirte“ heading2=““ text=““ button_text=““ button_link=“http://“][slider_img style=“width:100%“ src=“http://tg-bisingen.de/wp-content/uploads/2015/04/BT2014-025.jpg“ heading1=“Die Teilnehmer“ heading2=““ text=““ button_text=““ button_link=“http://“][slider_img style=“width:100%“ src=“http://tg-bisingen.de/wp-content/uploads/2015/04/BT2014-029.jpg“ heading1=“Gekämpft wurde auch“ heading2=““ text=““ button_text=““ button_link=“http://“][/slider]

[button layout=“link“ size=“large“ link=“/baendelesturnier-2014/“ target=“_self“ disabled=“no“]Hier geht’s zur Bilder Gallerie[/button]

Anfang September fand bei strahlendem Sonnenschein das traditionelle und beliebte Bändelesturnier statt. Zwanzig Tennisspieler/innen allen Alters und Leistungsklassen trafen sich dazu.
Nicht Spiel, Satz und Sieg stand an diesem Tag im Vordergrund, sondern Spaß, tolle Ballwechsel und Geselligkeit.
Unter der Leitung von Corinna Klein, die von Klaus Bogenschütz tatkräftig unterstützt wurde,  gab es sieben Runden, die je 20 Minuten dauerten, wobei die Paarungen immer wieder neu zusammengestellt wurden. Zum Schluss hatten Stefanie Wipfler und Armin Schlaich die meisten Bändele erspielt und konnten sich als glückliche Sieger beglückwünschen lassen. Als Siegesprämie erhielten sie jeweils eine Flasche Sekt. Den gelungenen Tag ließ man im Tennisheim beim gemeinsamen Grillen und gemütlichen Beisammen sein ausklingen. Bis spät in die Nacht wurde gelacht und getanzt.