Nachrichten

Jugend eröffnet das Tennisjahr

Jugendturnier der TG Bisingen zum Jahresauftakt

Bis zum Start in die Freiluftsaison dauert es noch einige Wochen, aber Kameradschaft und Zusammenhalt pflegt die Jugend der Tennisgemeinschaft Bisingen auch über die Wintermonate. Mit ihrem Bändeles-Hallenturnier läuteten die Nachwuchssportler die kommende Saison ein.

Das Team um Jugendwartin Nicole Mayer hatte sich Ende 2019 entschieden, anstelle einer Weihnachtsfeier gleich im neuen Jahr für die Tennisjugend ein Bändeles-Turnier zu organisieren. Das Angebot nahmen 14 Jugendliche an. Besonders erfreulich: Neben den schon in Juniorenmannschaften Aktiven nahmen auch Kinder aus der Kooperation Schule-Verein teil.

Gespielt wurde zwar mit dem nötigen sportlichen Ehrgeiz, aber vor allem auch mit viel Spaß, denn der stand bei dem Turnier ganz klar im Vordergrund. Im Doppel-Mixed-Modus kämpfte der Tennisnachwuchs in mehreren Runden in immer wieder neu ausgelosten Zusammensetzungen um die begehrten Bändele.

Weil am Ende vier Spieler die gleiche Anzahl vorzuweisen hatten, musste ein abschließendes Doppel die Entscheidung bringen. Dominik Schnell und Jack Lohmüller setzten sich letztlich durch und erhielten wie Tobias Denk und David Mayer als Siegerpreis jeweils einen Kinogutschein und eine Tenniskappe. Alle anderen Teilnehmer bekamen Sportbeutel als Geschenk.

Die Gewinne waren aber gar nicht so wichtig. Noch mehr zählten an diesem harmonischen Abend die tolle Stimmung und das faire Miteinander. Diese kameradschaftliche Stimmung ist der Hauptgewinn der Bisinger Tennisjugend, die sich auf die anstehende Freiluftsaison freut. So fällt auch das Fazit der Jugendwartin rundum positiv aus, deren besonderer Dank sich an das gastgebende Team der Hobbylandtennishalle rund um Wolfram Daiker richtet.