Nachrichten

Knapp!

Veröffentlicht am

Knapp war es beim letzten Spiel der Hobby Mixed Mannschaft am Samstag gegen die TA TB Weilheim.
Nach Spielen stand es 3:3, also mussten die Sätze gezählt werden – und da lag der TG Bisingen mit 7:6 vorne!
Somit wurde auch das letzte Spiel gewonnen und die Hobby Mixed Mannschaft bleibt in dieser Saison ungeschlagen.

Es spielten: Elisa Streich, Stefanie Wipfler, Heike Henke, Isabelle Voss, Martina Fecker, Irmgard Richters, Markus Streich, Christian Wipfler, Markus Gulde, Rupert Henle, Ernst-Georg Richters und Armin Huonker.

Nachrichten

Hobby Mixed erfolgreich

Veröffentlicht am

In der „Gluthitze“ von Renfrizhausen konnte die Hobby Mixed Mannschaft nach spannenden 6 Doppel (4 davon wurden im MatchTieBreak entschieden) auch ihr 2. Spiel gegen den TEV Renfrizhausen-Mühlheim siegreich mit 4:2 gestalten.

Es spielten Silke Schellinger, Ingrid Baisch, Stefanie Wipfler, Isabelle Voss, Helga Lohmüller, Heike Henke, Erwin Seifer, Christian Wipfler, Jürgen Voss, Rupert Henle und Armin Huonker.

Nachrichten

Hobby Mixed gewinnen

Veröffentlicht am

Die neu formierte Hobby Mixed Mannschaft des TG Bisingen gewinnt ungefährdet ihr erstes Spiel gegen den TC Zillhausen-Streichen mit 5:1.

Es spielten Martina Fecker und Erwin Seifer, Rita Lamparth und Rupert Henle, Rosmarie Bogenschütz und Jürgen Voss, Elisa Streich und Markus Streich, Stefanie Wipfler und Christian Wipfler, Isabelle Voss und Armin Huonker

Nachrichten

TG Bisingen Jugend

Veröffentlicht am

TG Bisingen Jugendabteilung Etwas unglücklich gestalteten sich die Ergebnisse unserer Jugendmannschaften am vergangenen Wochenende. Nur unsere Jüngsten erreichten ein Unentschieden. Alle anderen Mannschaften mussten sich starken Gegnern geschlagen geben. Junioren (Bezirksklasse): TG Bisingen gegen TC Frittlingen 4:5 Siege von Lukas Haspel, Luca Kozuha, Finn Wagner und dem Doppel Paul Haspel/Luca Kozuha haben leider nicht ausgereicht um das Spiel zu gewinnen. Mit 4:5 ging das Spiel an die Gäste aus Frittlingen. Zum nächsten Spiel reisen die Bisinger Junioren am kommenden Samstag zur SPG Renfrizhausen/Vöhringen Mädchen (Kreisstaffel): TC Winterlingen gegen TG Bisingen 4:2 Nur zwei Spiele konnte die Bisinger Mädchen-Mannschaft in Winterlingen für sich entscheiden. Nur Alina Henke im Einzel und die Paarung Körnchen/Henke im Doppel konnten ihre Spiele, jeweils im Tiebreak, gewinnen. Als nächstes Match steht am 03.07.2015 ein schweres Auswärtsspiel beim TC Gomaringen auf dem Spielplan KIDs-Cup (U12): TC Schörzingen – TG Bisingen 4:2 Im KIDs-Cup müssten unsere 12 jährigen beim TC Schörzingen antreten. Nach den Einzeln stand es durch Siege von Dominik Schnell und Marc Fischer ausgeglichen 2:2. Leider gingen dann beide Doppel verloren. So stand s am Ende 4:2 für Schörzingen. Zum nächsten Heimspiel am Freitag 03.07.2015 empfangen unsere Kids die Mannschaft der SPG Hartheim Meßstetten. Talentiade U10: TG Tieringen gegen TG Bisingen 12:8 Eine knappe Niederlage musste unsere Mannschaft U10 im letzten Rundenspiel hinnehmen. Mit dieser Niederlage rutschte die Mannschaft in der Abschlusstabelle ab auf den 5. Platz. Talentiade U8: TG Bisingen – SPG Ratshausen/Schömberg 10:10 Mit einem Unentschieden haben unsere jüngsten Tennisspieler die Saison abgeschlossen. In der Abschlusstabelle landeten unsere jungen Talente vor Balingen und Frommern auf dem 3. Platz der VR-Talentiade 2015. Für die TG Bisingen waren Marcel Stemmler, Katharina Schäfer, Nico Wohlschieß, Meike Jenike und Kai Albus im Einsatz.

Nachrichten

TG Bisingen

Veröffentlicht am

Tennis Gemeinschaft Bisingen 24. Juni 2015 In der Oberliga mussten die Herren 40 im Spitzenspiel gegen den TC Reutlingen die erste Niederlage hinnehmen. Herren 40-1 (Oberliga): TG Bisingen gegen TC Reutlingen 4:5 Nach zwei Siegen in Folge musste die Bisinger Oberliga Mannschaft im dritten Spiel gegen Tabellenführer Reutlingen eine äußerst knappe Niederlage einstecken. Das erste Einzel konnte Torben Richters gegen die Reutlinger Nr. 1 Jürgen Heckel mit 7:6 und 6:1 für sich entscheiden. Etwas unglücklich lief es für Michael Händel im zweiten Einzel gegen Martin Schmollinger. Der erste Satz ging mit 7:6 an Händel, der zweite Satz ging mit 1:6 an Schmollinger. So musste der Tiebreak die Entscheidung bringen. Mit 7:10 musste sich Händel letztlich geschlagen geben. Grippegeschwächt ging Uli Claus in das Match gegen Reutlingens Nr. 3 Robert Pesce. Man merkte Uli Claus an, dass an diesem Tag die letzte Power fehlte und so ging dieses Match mit 3:6 und 3:6 an Reutlingen. Keine Chance ließ dann Oliver Unger seinem Gegner Stefan Berger. Mit 6:1 und 6:3 fuhr Unger einen souveränen Sieg für Bisingen ein. In einem hochklassigen Match musste dann Stefan Hipp dem sehr stark aufspielenden Reutlinger Andreas Hausch mit 3:6 und 4:6 geschlagen geben. Im sechsten Einzel erspielte sich dann Michael Weithoffer, mit einem 7:5 und 6:1 Sieg den dritten Punkt für Bisingen. So ging es nach den Einzeln beim Stand von 3:3, ausgeglichen in die Doppelrunde. Hier hatten die Reutlinger dann das Glück auf ihrer Seite. Die Paarung Richters/Händel konnte das Einser-Doppel im Tiebreak noch für Bisingen entscheiden. Doch das Doppel Claus/Weithoffer musste sich nach aufopferndem Kampf im Tiebreak geschlagen geben und auch das Doppel Unger/Hipp musste die Überlegenheit des Reutlinger Duos Pesce/Berger mit einer 0:6 und 3:6 Niederlage anerkennen. So stand es am Ende einer hochinteressanten Partie 4:5 für den TC Reutlingen, der damit seine Tabellenführung weiter festigte. Die Mannschaft der TG Bisingen behauptete trotz der Niederlage Platz 3. Die weiteren Spielergebnisse vom vergangenen Wochenende: Herren 60 (Bezirksoberliga): TG Bisingen gegen SPG Hartheim/Meßstette 8:1 Damen (Bezirksoberliga): TC Dettingen gegen TG Bisingen 7:2 Damen 40 (Verbandsstaffel): TC Biberach gegen TG Bisingen 5:1 Herren 50 (Bezirksliga): TC Dornstetten gegen TG Bisingen 4:5 Herren 1 (Kreisklasse): TG Bisingen gegen TC Haigerloch 1:8 Hobby Damen: TG Bisingen gegen BTG Balingen 3:4

Nachrichten

Niederlage gegen Balinger Damen

Veröffentlicht am

Am 24.06. traten die Hobby-Damen gegen die BTG Balingen an. Nach Siegen von Rita Lamparth, Brigitte Stotz und Heike Henke stand es nach den Einzeln 3:1. Nur Silke Schellinger musste sich nach einem harten Duell im Matchtiebreak geschlagen geben. Somit hatten die Bisinger Damen beste Voraussetzungen, die Begegnung für sich zu entscheiden. Leider konnten dann die Paarungen Brigitte Stotz/Ingrid Kästle, Rosemarie Bogenschütz/Renate Bogenschütz und Heike Henke/Martina Fecker kein Doppel mehr gewinnen. Somit stand der Sieg für die Balinger Hobby-Damen mit 3:4 fest. Gesendet von Windows Mail

Nachrichten

Kids Cup

Veröffentlicht am

Unsere Jugendmannschaft trat zu ihrem 2. Spiel gegen den TC Schörzingen an. Nach den Einzeln stand es 2:2. Dominik Schnell konnte nach hartem Kampf im Matchtiebreak das Duell für sich entscheiden. Marc Fischer konnte sein Match klar gewinnen. Klar verloren haben dagegen Julian Wipfler und David Mayer. Auch in den beiden Doppel gab es für die Paarungen Julian Wipfler/Dominik Schnell und Martinus Heß/Marc Fischer nichts zu gewinnen. Am Freitag, 03.07. empfangen unsere Jungs auf unserer Anlage die Spielgemeinschaft Hartheim/Meßstetten. Gesendet von Windows Mail

Nachrichten

KIDs Cup Deutliche Niederlage gegen Burladingen

Veröffentlicht am

Zu ihrem ersten Spiel traten die Spieler des KIDs Cups am 19. Juni in Burladingen an. Sie trafen dort auf eine starke, routiniert auftretende Mannschaft. Nach den Einzeln stand es bereits 1:3. Nur Julian Wipfler konnte sein Einzel gewinnen. Auch die beiden Doppel Schnell/Wipfler und Fischer /Mayer mussten sich geschlagen geben, sodass es am Ende 1:5 stand. Mit von der Partie waren Julian Wipfler, Dominik Schnell, David Mayer und Marc Fischer.