Nachrichten

Erste vorsichtige Schritte auf der Anlage

Es sind schwierige Zeiten, und es gibt weitaus größere Probleme als den Start in diese ungewisse Tennissaison.

Trotzdem, oder gerade deshalb, haben wir heute begonnen, unsere Anlage auf eine mögliche Tennissaison vorzubereiten. Es fühlte sich an wie vorsichtige Schritte in ein kleines Stückchen Normalität. Und natürlich war alles doch nicht so normal wie sonst: Wir haben Abstand gehalten, wir waren nur Wenige, und wir machen eben alles etwas langsamer und vorsichtiger – aber wir möchten die Tennisplätze jetzt nach und nach herrichten in der Hoffnung, dass uns allen doch noch eine Saison bevorsteht, in der wir unseren geliebten Sport wieder gemeinsam ausüben können.

Wir freuen uns darauf und auf die Begegnungen auf und neben dem Platz. Selbstverständlich öffnen wir die Plätze aber erst dann, wenn das auch wieder erlaubt und vernünftig ist. Und wir werden natürlich auch dann dafür sorgen, dass Abstands- und Hygiene-Regeln eingehalten werden.

Bis dahin appellieren wir an alle, egal ob im Sport oder außerhalb, sich an die Regeln zu halten. Wir brauchen wahrscheinlich noch Geduld. Aber wir von der TG Bisingen sind überzeugt, dass sich unser aller Disziplin lohnt!

In diesem Sinne – haltet Abstand – haltet durch – haltet zusammen und …

… der derzeit übliche und wichtigste Wunsch: Bleibt oder werdet gesund!