Jugend

Nach den Ferien fliegen die Filzkugeln wieder

Veröffentlicht am

Kooperation der TG Bisingen mit der Grundschule wird fortgesetzt

Schon seit Jahren arbeitet die Tennisgemeinschaft Bisingen eng mit der Bisinger Grundschule zusammen. Mit dieser Kooperation sammeln die jungen Schülerinnen und Schüler neben dem üblichen Schulsport erste Erfahrungen mit dem Tennisspielen.

Für die jüngsten Mitglieder der TG Bisingen geht es um ein erstes Heranführen an den Tennissport. Sie erlernen die Spiel- und Schlagtechnik und verbessern mit Koordinations- und Staffelspielen auch grundlegende sportliche Fähigkeiten. Natürlich soll damit auch die dauerhafte Begeisterung fürs Tennisspielen geweckt werden. Das gelingt den Jugendtrainern bestens.

Zurzeit nehmen rund 20 Erst- bis Viertklässler an dem Training teil. Mara Schoy, David Mayer und Dominik Schnell, alle drei aktive Jugendspieler der TG Bisingen, betreuen den Tennisnachwuchs. Bevor es im Frühjahr wieder auf die schöne Anlage der TG Bisingen gehen kann, findet das Training einmal wöchentlich in der Wessinger Turn- und Festhalle statt.

Gemeinsamer Sport fördert bekanntermaßen nebenbei Gemeinschaftssinn und Kameradschaft. Das kommt auch bei dieser Kooperation nicht zu kurz. Letzter Höhepunkt im vergangenen Jahr war die Jahresabschlussfeier, bei der auf eindrucksvolle Weise das Miteinander der jungen Sportlerinnen und Sportler deutlich wurde.

Interessierte Eltern können sich per E-Mail an Nicole Mayer, die Jugendwartin der TG Bisingen, wenden: nicole.mayer@tg-bisingen.de

Jugend

Vorweihnachtliche Stimmung bei der TG-Jugend

Veröffentlicht am

TG Bisingen begeht Weihnachtsfeier diesmal als Bändelesturnier

Am Samstag fand die Weihnachtsfeier für die Kinder und Jugendlichen der Tennisgemeinschaft Bisingen statt. Diesmal wurde ein gemeinsames Bändelesturnier durchgeführt – angesichts des Wetters hätte sich ein Winterspaziergang wohl auch nicht angeboten.

Mehr als 20 junge Mitglieder waren der Einladung des Jugendteams gefolgt. Sie alle hatten sichtlich Spaß daran, sich nicht allzu verbissen noch einmal auf dem Tennisplatz zu messen. Besonders das faire Miteinander beeindruckte. Das Turnier fand in der Hobbylandhalle in Balingen statt. In sieben Spielrunden mit jeweils neu zugelosten Spielpaarungen hatten die jungen Sportler Gelegenheit, auch diejenigen etwas besser kennenzulernen, mit denen sie im Sommer nicht zusammengespielt hatten.

Das Teilnehmerfeld war sportlich so ausgeglichen, dass am Ende viele fast gleichauf waren und die Reihenfolge in der Siegerliste erst anhand des Punkteverhältnisses bestimmt werden konnte. Gewinner war schließlich David Mayer, dicht gefolgt von Cédric Heusel und Stella Holzmüller. Die drei gewannen Gutscheine fürs badkap. Sie und die beiden weiteren Platzierten Jack Lohmüller und Patrick Mayer erhielten zudem als Preis T-Shirts vom Hallenbetreiber Wolfram Daiker.

Das Team der Hobbylandhalle und einige Mütter sorgten für die Bewirtung mit Kuchen und Plätzchen und machten den Nachmittag zu einer stimmungsvollen Weihnachtsfeier. Dafür gebührt ihnen besonderer Dank. Natürlich gab es am Ende auch eine Bescherung – und gleich für alle die Einladung zum Jugendausflug am 04. Mai 2019 in den Kletterpark am Schloss Lichtenstein. Das Jugendteam verabschiedete die Helfer und die Jugendlichen mit den besten Wünschen für die kommenden Feiertage.

Jugend

Kaum einer blieb beim Waschzuber-Rafting oder der Badewannen-Fahrt trocken

Veröffentlicht am
Anfang Mai fand der diesjährige Vereinsausflug statt. Unser Jugend-Team war mit 25 Kindern und Jugendlichen von 8 bis 15 Jahren im Erlebnispark Tripsdrill in Cleebronn. 7 Betreuerinnen und Betreuer begleiten unseren Tennisnachwuchs.

Für alle war es ein wunderbarer, erlebnisreicher Tag bei herrlichem Sonnenschein. Der Park hat ja auch allerhand zu bieten. Die Jungen (und auch die erwachsenen Begleiter) nutzten ausgiebig und mit großer Begeisterung die zahlreichen Attraktionen des Parks. Für jedes Alter war etwas dabei: Karacho- und Mammut-Achterbahn, G´sengte Sau, Höhenflug, Rasender Tausendfüßler und all die anderen Angebote sorgten für spannende Freizeit. Waschzuber-Rafting oder die Badewannen-Fahrt boten willkommene Abkühlung, und es war wegen des großartigen sommerlichen Wetters ganz angenehm, dass kaum jemand dabei trocken blieb.

Beim gemeinsamen Picknick am Mittag lud das Jugend-Team alle zum Eisessen ein. Auch die Betreuer hatten großen Spaß an diesem rundum gelungenen Tag und waren besonders froh und stolz auf den tollen Zusammenhalt und Gemeinschaftssinn der Tennis-Jugend. Mit dieser Gemeinschaftsaktion ist ein perfekter Start der Jugend in die Verbandsrunde gelungen.

Jugend

Aufbruchstimmung

Veröffentlicht am

Richtig was los war auf der schönen Terrasse vor unserem Tennisstüble. Zahlreiche Jugendliche waren der Einladung des Jugend-Teams gefolgt und nahmen an der diesjährigen Jugendversammlung teil.

Es gab viel zu besprechen. Die Jugendlichen wurden über die Planungen für dieses Jahr und die bereits festgelegten Termine informiert. Die Verbandsrunde absolviert die TG Bisingen wieder eigenständig, die frühere Spielgemeinschaft wird nicht fortgeführt. Mit fünf Jugendmannschaften tritt die TG Bisingen in diesem Jahr an. Infos zum Spielbetrieb und den Terminen stehen auf unserer Homepage.

 

Zwei Jugendsprecher werden die Interessen der Kinder und Jugendlichen im Verein künftig vertreten. Einstimmig gewählt wurden Mara Schoy und Dominik Schnell. Ein Dankeschön ging an Alina Henke, die das Amt im vergangenen Jahr ausgeübt hat.

 

Mit vielen guten Ideen und lebhaften Diskussionen brachten sich die Jugendlichen engagiert ein und machten die Jugendversammlung zu einer konstruktiven und damit gelungenen Veranstaltung. Die Lust auf die bald startende Freiluftsaison war bei allen spürbar.

Jugend

Unsere Jugend in der Verbandsrunde 2017 – eine Erfolgsgeschichte

Veröffentlicht am

In der Wettspielrunde 2017 starteten unsere Jugendmannschaften erstmals in der Spielgemeinschaft Bisingen/Grosselfingen. Insgesamt gingen neun Jugend-Mannschaften in fünf Altersklassen an den Start.


Unsere Knaben mit Mannschaftsführer Dominik Schnell, Julian Wipfler, David Mayer, Cédric Heusel und Ersatzspieler Marc Fischer erreichten einen tollen 2. Tabellenrang. Sie boten schon sehr ansehnlichen Sport. Es gab einige hart umkämpfte und teils sehr enge Matches, in denen sich die Nachwuchsspieler beweisen konnten. Beeindruckend war während der gesamten Runde der tolle Mannschaftsgeist.


Die Kids Cup U12 1 wurde neu formiert und war auf Anhieb ebenso erfolgreich. Auch sie erreichte mit einem 2. Tabellenplatz eine sehr gute Platzierung. Levin Beck, Julius Wenk, Jack Lohmüller, Marcel Stemmler, Amelie Henke und Mannschaftsführerin Julia Lohmüller fanden sich dabei schnell als neue Mannschaft zusammen und kämpften in teils sehr spannenden Matches um den jeweiligen Sieg. Die guten Ergebnisse und die tolle Abschlussplatzierung waren der verdiente Lohn.

Nicht weniger engagiert gingen die anderen Mannschaften in ihre Spiele. Auch wenn in diesen Altersklassen die Tabellenplätze und einzelnen Ergebnisse nicht im Vordergrund stehen, dürfen auch die weiteren Jugend-Teams mit Stolz auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken.


Unsere U 12 2 erreichten einen für die Rahmenbedingungen hervorragenden 5. Platz. Das gemischte Knaben/Mädchen-Team wurde ebenso Vierter wie unsere Juniorinnen und Junioren.

Bei der VR-Talentiade müssen die Spieler nicht nur beweisen, wie gut sie schon Tennis spielen können, sondern sind auch in diversen Staffelläufen gefordert. In diesen Wettbewerben traten drei Teams der Spielgemeinschaft an, und auch sie absolvierten ihre Spiele erfolgreich. Einen hervorragenden 2. Platz erkämpfte sich die U 10 Kleinfeld. Unsere U 10 Midcourt und auch unsere jüngste Mannschaft, die U8 Kleinfeld, wurden jeweils sehr gute 3. in ihren Gruppen.


Ein paar Worte noch zu unseren Kleinsten: Die U8, eine Mannschaft, bei der die Kinder größtenteils aus der Kooperation Schule/Verein kommen, hatte mit Tübingen und Altheim sehr starke Gegner. Dennoch schlugen sich die jungen Nachwuchshoffnungen in ihren insgesamt sechs Spielen (!, so viele hatte keine andere Mannschaft) bravourös und belegten einen hervorragenden 3. Rang.

Alles in allem blickt die TG Bisingen mit all diesen Erfolgen auf eine tolle Verbandsrunde des Nachwuchses zurück. Da wächst etwas heran…

Das Jugendteam und die Vorstandschaft der TG Bisingen bedankt sich bei allen Jugendspielern, die an der diesjährigen Verbandsrunde teilgenommen haben. Wir haben viele spannende, umkämpfte und sehr faire Spiele gesehen. Weiter so!!

Ein besonders herzlicher Dank gilt auch allen Mannschaftsführern und vor allem denjenigen Müttern, die uns bei der Organisation der Spiele (Betreuung, Bewirtung, Fahrdienst) unterstützten.

Jugend

Jugend-Trainingstag am 18. Juni

Veröffentlicht am

Liebe Jugendspieler der Spielgemeinschaft Bisingen-Grosselfingen, liebe Eltern,

wie im vergangenen Jahr möchten wir euch auch dieses Jahr wieder zu einem Jugend-Trainingstag einladen!

Dieser findet statt am Sonntag, den 18. Juni 2017, von 10:00-15:00 Uhr auf unserer Anlage in Bisingen. Alle Spielerinnen und Spieler - egal welchen Alters - sind willkommen! Wir haben für euch alle Plätze reserviert und ihr könnt eure Matches auf dem Kleinfeld, Midcourt oder Großfeld austragen. Bei reger Teilnahme können wir evtl. sogar ein kleines Turnier organisieren. Wir freuen uns auf eure zahlreiche Teilnahme!

Zur Stärkung gibts ab ca. 14.00 Uhr für alle Rote vom Grill. Alle Eltern sind an diesem Tag auch herzlich auf unsere Anlage eingeladen. Wir würden uns über Kuchen-, /Muffins-Spenden, Obst oder ähnliches sehr freuen .

Zur besseren Planung bitten wir um Rückmeldung bis 15.06. bei Silke, Steffi oder mir.

Wir sehen uns hoffentlich am 18. Juni und wünschen euch bis dahin schöne Ferien!

Und jetzt schon mal vormerken:

Liebe Grüße

Euer Jugendteam TG Bisingen
Nicole, Steffi, Silke und Holzi

Jugend

Immer etwas los bei der Bisinger Tennisjugend

Veröffentlicht am

Immer etwas los bei der Bisinger Tennisjugend

35 Kinder und jugendliche Tennisspieler lösten übers vergangene Wochenende
ihren Gutschein ein, den sie vom Nikolaus bei der
Tennisweihnachtsfeier im Dezember 2016 erhalten hatten.

Bowling im Tübinger „Riverside Bowling“ mit Übernachtung beinhaltete der
Gutschein.

Bowling in einmaliger Atmosphäre wurde für alle Jugendlichen zum
unvergesslichen Erlebnis.

Als Übernachtungsstätte hatte der Wessinger Ortschaftsrat die Turn- und
Festhalle zur Verfügung gestellt. Ideal für einen selbstgestalteten bunten
Abend mit gemeinsamen Abendessen, unterhaltsamen Spielen und allerlei
Spaßeinlagen. Eine übergroße Leinwand zauberte Kino-Atmosphäre in die Halle.

Im Massenlager unter Aufsicht von Eltern und dem bewährten
Jugendbetreuungsteam der TG Bisingen wurde die Nacht verbracht.

Nach gemeinsamem Frühstück wurden die Spiele in Eigendynamik fortgesetzt,
bis ein gelungenes Jugendwochenende mit Dankesworten an das Betreuungsteam
um Jugendleiterin Nicole Mayer und an die Gemeindeverwaltung für die
großzügige Bereitstellung der Festhalle, sein Ende fand.
Gerhard Bogenschütz

In der Ganswies 4

D – 72406 Bisingen-Zollern

Tel. 0049 (0) 15209683407

Jugend

Besinnliche Jugendweihnachtsfeier im Tennisheim

Veröffentlicht am

Über 50 jugendliche Tennisspieler und Gäste sind der Einladung der Tennisgemeinschaft Bisingen gefolgt um mit Jugendbetreuern und Trainern eine besinnliche Weihnachtsfeier zu veranstalten.

Los ging es, bei Mondschein und sterneklarem Himmel,  mit einer stimmungsvollen Fackelwanderung  durchs Kuhloch.

Zurück im Tennisstüble spielte eine neu formierte Brass Band von elf Jugendspielern stimmungsvolle Weihnachtslieder.

Unter der Leitung von Christian Wipfler zeigte das kleine Tennisorchester bei ihrem ersten Auftritt mit Trompete, Horn, Tuba, Saxophon, Klarinette, Flöte musikalischen Hörgenuss und animierten die Gäste zum mitsingen. Vielleicht die Geburt einer neuen Musikgruppe.

Draußen vom Walde kam dann der Nikolaus zu den Jugendlichen ins Tennisheim, in der Person von Vereinschef Reiner Keller.  Viel Lob gab es vom Nikolaus für jeden einzelnen Jugendspieler für großes Engagement und tolle Leistungen in der vergangenen Spielrunde. Für jeden hatte der Nikolaus ein Geschenk im Sack. Gleichzeitig spornte er die jungen Spielerinnen und Spieler an, fleißig zu trainieren, damit sich die Erfolge auch in der kommende Spielrunde wieder einstellen.

Einen besonderer Dank vom Nikolaus ging an das Jugendteam Nicole Mayer, Steffi Wipfler, Silke Holzmüller und an Jugendtrainer Daniel Pietzuch für ihren unermüdlichen Einsatz für den Tennisnachwuchs.

Bei Rote, Glühwein, Kinderpunsch, Plätzchen, Stockbrot und einer Wichtelrunde genoss die Tennisjugend den weiteren Abend in gemütlicher Runde mit den Jugendberteuer, Trainern und den zahlreich gekommenen Eltern.

Jugend

Keine Nachwuchssorgen

Veröffentlicht am

Zum Abschluss einer erfolgreichen Sommerrunde wurden die jugendlichen Tennispielerrinnen und Tennisspieler, am vergangenen Samstag, zum Bändelesturnier mit anschließender Grillparty eingeladen.
Aufgeteilt in drei Altersgruppen gingen 24 Teilnehmer an den Start.
Gespielt wurden sechs Runden von jeweils 20 Minuten. Nach jeder Runde wurden neue Spielpartner zugelost.
Bei den Jüngsten hatten am Ende Ronja Schnell und Luis Senner die meisten Bändele erspielt. Gutscheine für’s Berolino und Tennisbälle waren der verdiente Lohn.
In der mittleren Altersklasse siegte bei den Mädchen Janin Holzmüller mit 4 Bändele und bei den Buben Levin Beck mit 5 Bändele. Neben Tennisbällen gab es für die Sieger Gutscheine für den Domäne-Golfpark.
Bei den oberen Altersstufen bis 15 Jahre gingen Alina Henke und Dominik Schnell als Sieger hervor mit jeweils 5 erkämpften Bändele. Tennisbälle und Gutscheine für einen Kletterpark durften die Sieger aus der Hand von Jugendleiterin Nicole Mayer entgegennehmen.
Nach dem Turnier waren die teilnehmenden Kinder und Jugendliche mit den zahlreich erschienenen Eltern zum Grillabend eingeladen.
Alle waren sich einig, dass Jugendleiterin Nicole Mayer mit ihrem Betreuerteam, ein glänzendes Tennisturnier für den Tennisjugend gelungen ist und dass man sich bei der TG Bisingen keine Nachwuchssorgen zu machen braucht.